Schloss Neu Barenaue

PDF

Burgen/Schlösser
​Das Herrenhaus Neu Barenaue wurde in den Jahren 1857 bis 1862 erbaut.
Unterhalb des Kalkrieser Berges vom hannoverschen Architekten H. Hunäus wurde es im englisch-herrschaftlichen Landhaus-Stil errichtet.
​Der große zweigeschossige neuromanische Schlossbau auf rechteckigen Grundriss ist an den Traufseiten aufwendig mit neuromanischen Türmchen und Terrassen verziert.
Zum Schloss gehört eine Parkanlage mit Springbrunnen, in die die freie Landschaft wie selbstverständlich einbezogen wird.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Die Wasserburg ist in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Fremdsprachen

Deutsch

Preisinformationen

Das Schloss kann nur von außenbesichtigt werden - daher keine Preisangabe.

Ansprechpartner:in

Tourist-Info im Tuchmacher Museum Bramsche
Mühlenort 6
49565 Bramsche

Autor:in

Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH
Herrenteichsstraße 17+18
49074 Osnabrück

Organisation

Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH

In der Nähe

Anfahrt
Schloss Neu Barenaue
Barenaue 6
49565 Bramsche - Kalkriese