© Foto: Nelos / Adobe Stock

Fairtrade in der

VarusREGION

Fairtrade

Gut leben und leben lassen

Bewusst einkaufen und genießen

Das Ziel von Fairtrade ist, dass weltweit alle Produzent/innen, Kleinbäuerinnen und -bauern und Abeiter/innen über existenzsichernde Lebensgrundlagen verfügen und somit über ihre Zukunft selbst bestimmen können. Die VarusREGION unterstützt natürlich dieses Ziel. In unseren Gemeinden finden Sie zahlreiche Unternehmen, die fair gehandelte Produkte in ihrem Sortiment haben. 

© Foto: MarelPhotoDesign/Adobe Stock

Bundesweit gibt es circa 840 Fairtrade-Towns. Um diesen Titel zu erhalten, müssen von den Gemeinden fünf Kriterien erfüllt werden: die Unterstützung des fairen Handels muss in einem Ratsbeschluss festgelegt werden, eine Steuerungsgruppe gegründet, in Geschäften und in der Gastronomie müssen fair gehandelte Produkte angeboten werden, öffentliche Einrichtungen wie etwa Schulen oder Vereine setzen Informations- und Bildungsaktivitäten zu fairen Handel um und bieten Produkte aus fairem Handel an und die lokalen Medien berichten über die Aktivitäten vor Ort. 
Die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln wurden erstmals 2019, die Stadt Bramsche 2018 von dem Verein TransFair zertifiziert. 

Viele Informationen zu Fairtrade und den Fairtrade-Towns erhalten Sie auf den jeweiligen Webseiten unter FAIRTRADE.

4

Gemeinden der VarusREGION sind Fairtrade-Towns

100 %

Wir stehen hinter fairem Handel!

2,36

Mrd € wurden in Deutschland 2022 für Fairtrade-Produkte ausgegeben

Nur ein Klick zur Unterkunft

Urlaub in der VarusREGION

11.03.2024
18.03.2024

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.